Spargelzeit

Bald ist es wieder so weit und Deutschland wird wie jedes Jahr von einer regelrechten Spargerlwelle überrollt. Ab Mai und für diejenigen, die es gar nicht mehr aushalten können auch schon ab April, wird an jeder Ecke Spargel aus den unterschiedlichsten Regionen und Ländern feilgeboten. Bis in den Sommer hinein wird das Phänomen Spargel den Liebhabern große Freude bereiten, die Spargelzeit endet traditionell am 24.6.

In Beelitz herrscht zur Spargelzeit Hochkonjunktur

In Beelitz herrscht zur Spargelzeit Hochkonjunktur

Die wohl bekannteste Spargelregion Deutschlands ist das in Brandenburg gelegene Beelitz. In der Region dreht sich alles um den Spargel. Es gibt unzählige Spargelhöfe, ein SPargelmuseum, viele Veranstaltungen rund um den Spargel, ganz besonders natürlich in der Spargelzeit, und sogar eine Spargelkönigin. Diese wird jedes Jahr in der Spargelzeit gekürt und hält ihren Posten ein Jahr lang inne. In diesem Jahr repräsentiert sie ihre Region auf zahlreichen Veranstaltungen. Spargelköniginnen gibt es natürlich auch in anderen Regionen Deutschlands. Die beelitzer Spargelkönogin von 2012 ist Michèle Zimmermann.

Zum Genuss von Spargel gehört für die meisten nicht viel. Kartoffeln und eine köstliche Sauce Hollandaise reichen aus, um den Spargel perfekt zur Geltung zu bringen.
Diese Sauce dürfte zur Spargelzeit die wohl am meisten zubereitete sein, was sehr gute Köche erfordert, da mit Fingerspitzengefühl gearbeitet werden muss. Sauce Hollandaise ist nicht gerade für die schlanke Linie geeignet sie besteht hauptsächlich aus Butter und Eiern. Doch in der Spargelzeit darf geschlemmt werden, das Gemüse an sich ist dafür sehr gesund. Weitere Klassiker in puncto Spargelrezepte sind einfach nur ein wenig braune Butter darüber oder in Schinken gewickelter Spargel. Doch es lassen sich viele weitere DInge damit anfangen, wie zum Beispiel ein pesto aus grünem Spargel, welches vorzüglich zu Pasta oder Gemüse passt. Jedes Jahr aufs Neue überschlagen sich die größten Köche damit, immer neue und immer ausgefallenere Kreationen mit Spargel zu bereiten. Doch am beliebtesten sind und bleiben die Klassiker.

Spargel hat aber wie bereits angemerkt auch heilende Wirkungen. Wer abnehmen möchte, lässt die Sauce Hollandaise einfach weg und auch das Spargelwasser sollte keineswegs weggegossen werden, auch wenn die meisten davon eher wenig begeistert sind. Und auch eine entgiftende Wirkung wird dem Spargel nachgesagt.

Das Edelgemüse hat viele positive Aspekte vorzuweisen und zurecht herrscht jedes Jahr zur Spargelzeit Ausnahmezustand. Die Pause dazwischen sollte respektiert werden, denn das zurückgreifen auf tiefgekühlte Ware ist nicht ratsam und für die meisten ohnehin keine Option.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*